Was ist eine Familienaufstellung?

Die Familienaufstellung oder das Familienstellen ist ein Ansatz in der Psychotherapie und Beratung, der in den 1980er Jahren in Deutschland neu entstanden ist und sich schnell in der ganzen Welt verbreitet hat. Kennzeichnend sind drei Elemente.
  • Die Stellvertreter-Wahrnehmung, das Phänomen, dass fremde Menschen ohne jede Vorinformation als Stellvertreter in einer Aufstellung durch Spüren und Fühlen in Resonanz kommen mit dem, was in der Seele auf den Menschen, den sie vertreten, wirkt.
  • Der systemische Ansatz, bei dem nicht vor allem der einzelne Mensch mitseiner persönlichen Entwicklungsgeschichte, sondern das Familiensystem mit seinen prägenden Bedingungen, Ereignissen und internen Beziehungsqualitäten angeschaut wird.
  • Die phänomenologische Schau auf die Seele, bei der nicht vor allem gesprochen, berichtet und gedeutet, sondern still geschaut, gespürt und gefühlt wird. Die Familie wird aufgestellt, die Stellvertreter fühlen sich einund dann zeigt sich, was die Menschen in dieser Familie wirklich bewegt und belastet und welche Veränderung eine befreiende Wirkung haben könnte.
Weitere Erklärungen zur Aufstellungsarbeit in Text und Video siehe unten.

Familienaufstellung buchen

Je nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten haben Sie zur Auswahl:

Für eine Aufstellung im Einzelsetting bitte „Individueller Termin“ wählen und 2 Stunden hintereinander buchen.

Bei eventuellen Schwierigkeiten mit dem Buchungssystem bitte per Mail an hafer.business@gmail.com

Wie schnell wirkt eine Familienaufstellung?

Oft kann bereits durch eine einzige Aufstellung eine tiefe Veränderung im Leben erreicht werden. Das ist ein großer Unterschied zu anderen Ansätzen in der Psychotherapie mit ihren meistens vielen Sitzungen über Monate oder Jahre.

Bei welchen Themen wirkt eine Familienaufstellung?

  • Bei seelischen Problemen (Angst, Depression, …)
  • Bei körperlichen Problemen (Schlafstörungen, MS, Krebs, …)
  • Bei Partnerschafts-Problemen (Kinderwunsch, Seitensprung, Eifersucht, Partner finden, Partner wiedergewinnen, …)
  • Bei Sorgen mit ihrem Kind (ADHS, Verhaltensauffälligkeiten, Lernschwierigkeiten, …)

Die wichtigsten Infos

Ich arbeite in einem großen, ständig gut gelüfteten Raum. Die Stühle stehen mit 1,5 m Abstand. Wir klären zum Seminarbeginn die Regeln.

  • Hände beim Reinkommen 20 sec waschen oder desinfizieren
  • Husten und Niesen in die Armbeuge
  • Einander näher kommen immer nur kurz
  • Bei möglichen Anzeichen (trockener Husten, Fieber, Atembeschwerden) oder nach Kontakt mit Infizierten bitte absagen
  • Aufstellungsprozess 290 € (egal ob Wochende, Tagesseminar, Einzelsetting)
  • Teilnahme ohne eigenen Aufstellungsprozess (immer nur im gesamten Seminar möglich)
    • Wochenendeseminar 50€
    • Tagesseminar 20€

Die Teilnahme mit Aufstellungsprozess (nicht für Beobachter) kann nur verbindlich und fest gebucht werden, weil Zeit freigehalten werden muss. Bei Rücktritt von der Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn wird das Geld abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20 € zurückgezahlt. Danach nur, wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden werden kann. Dies gilt (wie bei einer Reise oder bei einem Veranstaltungsticket) ganz ausdrücklich unabhängig von den Gründen, also z. B. auch bei Erkrankung, Unfall oder zwingender beruflicher oder familiärer Verpflichtung. Die Hansemerkur bietet für 23 € eine Seminar-Rücktrittsversicherung an. Info: https://www.hansemerkur.de/event-versicherungen/seminarversicherung

Da ich in einem recht großen Raum arbeite, sind Plätze für Beobachter/Stellvertreter immer unbegrenzt vorhanden. Sie haben keinen eigenen Aufstellungsprozess, erleben aber die Prozesse der Anderen mit und stehen als Stellvertreter zur Verfügung. Immer nur die gesamte Seminardauer, kein Kommen und Gehen. Sie können ohne Buchung einfach kommen und vor Ort oder nachträglich zahlen. Ich empfehle Ihnen aber, Ihr Kommen per E-Mail anzukündigen, damit ich Sie ggf. informieren kann, z.B. wenn ein Wochenendseminar kürzer oder ausnahmsweise gar nicht stattfindet.

Die Teilnahme ist immer nur am gesamten Seminar möglich, ob mit oder ohne eigenen Aufstellungsprozess. Das Gruppengefühl ist wichtig. Kein Kommen und Gehen innerhalb des Seminars. Besonders begründete Ausnahmen (z.B. Mütter von Babys) bedürfen der ausdrücklichen vorherigen Vereinbarung mit mir.

Seminarzeiten:

  • Tagesseminare:
    • 10 – 19 Uhr
  • Wochenend-Seminare:
    • Freitags 18-21 Uhr
    • Samstags 10-19 Uhr
    • Sonntags 10-19 Uhr

Ort Seminare Helfta:

Helfta-Seminar, Kaesenstr. 14, 50677 Köln. Gertrudensaal. KVB Linie 12, Haltestelle Eifelplatz

Beim Reinkommen bitte sofort 20 Sekunden Händewaschen.

Ort Einzelsitzungen Köln Porz Westhoven:

Schöne Aussicht 1, 51149 Köln

  • Erwachsene Eigenverantwortlichkeit. Wer Schaden anrichtet, muss dafür aufkommen. Jeder ist selbst verantwortlich dafür, wie er umgeht mit dem, was sich in der Aufstellung zeigt.
  • Eigene Zuständigkeit für das Anliegen (keine Aufstellung für erwachsene Angehörige oder Freunde, die ihrerseits nicht kommen wollen)
  • Nicht unter Einfluss von Alkohol und bewusstseinsverändernden Drogen
  • Nicht bei Neigung zu psychotischen Schüben
  • Nicht unter 18 Jahren
  • Bei schwerer psychischer Belastung, Behinderung oder körperlicher Krankheit sollte ein telefonisches Vorgespräch geführt werden
  • Bei laufender Psychotherapie sollte die Teilnahme mit dem Therapeuten vorher abgestimmt oder diese Situation mit mir telefonisch besprochen werden

Alle Teilnehmer versprechen einander ausdrücklich, Schweigen zu bewahren über alles Persönliche Anderer, das sie im Seminar erfahren.

Während der Aufstellung zeigen sich sehr intime Gegebenheiten und Gefühle einer Familie vor der ganzen Gruppe. Diese Offenheit ist beschränkt auf die Dauer der Aufstellung. Sofort danach geht die ganze Gruppe zurück in eine klar diskrete Haltung gegenüber den Intimitäten dieser Familie. Es wird nachher weder mit dem Klienten noch mit anderen in der Gruppe über diese Familie gesprochen.

WAS PASSIERT BEI EINER FAMILIENAUFSTELLUNG?

Hierzu vielleicht ein Beispiel aus meiner Arbeit im Video. Wenn du dir 13 Minuten Zeit nimmst, kannst du einen intensiven Eindruck bekommen.

Ablauf einer Familienaufstellung

  • Die neue Gruppe bildet sich und alle lernen sich ein wenig kennen.
  • Im Vorgespräch zu deiner Aufstellung klären wir dein Anliegen noch mal genau.
  • Wir klären auch gemeinsam, welche Familienmitglieder aufgestellt werden.
  • Du wählst Stellvertreter für dich und alle relevanten Familienmitglieder.
  • Du stellst die Stellvertreter auf, d.h. du gibst ihnen intuitiv einen Platz im Raum.
  • Die Stellvertreter sprechen zunächst nicht, sondern bewegen sich still im Raum.
  • Das Phänomen der Stellvertreter-Wahrnehmung entfaltet sich.
  • Ich schaue und benenne, welche Phänomene ich sehe, z.B. „deine Eltern haben einander nicht“, „deine Schwester will weg“, „du stützt deine Mutter“ oder Ähnliches.
  • Die Aufstellung entwickelt sich, die Stellvertreter klären Gefühle und Themen miteinander, zum Teil von alleine, zum Teil mit meiner Unterstützung.
  • Irgendwann setzt dein Stellvertreter sich hin und du kommst selber rein.
  • Du nimmst jetzt sehr bewusst wahr, was in dieser Familie auf dich wirkt.
  • Und du fühlst jetzt sehr klar, was du für dich ändern willst und sprichst es aus.
  • Manchmal hat allein das eine große Wirkung. Manchmal braucht es noch etwas mehr Arbeit. Ich unterstütze dich dabei.
Erfahrungen & Bewertungen zu Thomas Hafer Familienaufstellung

Hier klicken um Erfahrungsberichte und Teilnehmerstimmen zu meinen Familienaufstellungen zu lesen.

Verbände

Weiterbildung Familienaufstellung

Ich leite mit meiner Kollegin Margret Barth gemeinsam die AufstellerAkademie. Dort führen wir zweieinhalbjährige Weiterbildungen Systemaufstellungen durch. Die Weiterbildung ist anerkannt vom Fachverband DGfS.

Nächster Starttermin: 17. -19. September 2020

Info und Buchung: AufstellerAkademie.

KONTAKT

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Mehr Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy Policy