Artikel

Die Arbeit am Mindset – Persönlichkeitsexperte Thomas Hafer im Interview mit cidpartners GmbH Bonn

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet unser Kollege Thomas Hafer als Coach, systemischer Aufsteller und Trainer. Und ebenso lange gibt er ein fünftägiges Seminar, das unter anderem in einem internationalen Konzern Jahr für Jahr mit besten Bewertungen abschließt. Uns interessiert, welche Veränderungen er mit Blick auf die Anforderungen seiner Seminarteilnehmer wahrnimmt.   1. Thomas, du …

Die Arbeit am Mindset – Persönlichkeitsexperte Thomas Hafer im Interview mit cidpartners GmbH Bonn Weiterlesen »

SCHAU HALTEN AUF DIE SEELE – DER PHÄNOMENOLOGISCHE ANSATZ IN DER AUFSTELLUNGSARBEIT, AUTOR: THOMAS HAFER

Das griechische Wort Phänomen bezeichnet das Erscheinende, das was real existiert und sich von sich aus zeigt, im Unterschied zum vom Denker Gedachten und Konstruierten, dem Konzept. Die Phänomenologie ist zunächst ein von Edmund Husserl Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelter philosophischer Ansatz der Erkenntnistheorie. Einige wesentliche Aspekte dieser Erkenntnistheorie sind aufgegriffen worden von verschiedenen Ansätzen …

SCHAU HALTEN AUF DIE SEELE – DER PHÄNOMENOLOGISCHE ANSATZ IN DER AUFSTELLUNGSARBEIT, AUTOR: THOMAS HAFER Weiterlesen »

DIE AUFSTELLUNGSARBEIT UND KATEGORIEN VON THERAPIE-ANLÄSSEN, AUTOR: THOMAS HAFER

Menschen suchen aus unterschiedlichen Gründen Psychotherapie oder Beratung. Diese Gründe lassen sich zusammenfassen in vier Kategorien. Die Grenzen sind natürlich fließend, meist hat ein Klient auch mehrere Probleme und im Laufe des Prozesses ändern sich häufig das Thema und der Fokus. Dennoch ist es sinnvoll, diese Kategorien im Blick zu behalten. Manchmal sind diesbezügliche Verwechslungen …

DIE AUFSTELLUNGSARBEIT UND KATEGORIEN VON THERAPIE-ANLÄSSEN, AUTOR: THOMAS HAFER Weiterlesen »

DIREKTE ERFAHRUNG UND KONZEPTUELLES DENKEN, AUTOR: THOMAS HAFER

Das menschliche Bewusstsein kann in unterschiedlichen Weisen in Kontakt gehen mit Objekten oder mit Wirklichkeit. Wir können von unterschiedlichen Bewusstseinsmodi sprechen. In unserer Kultur und in unserem Alltag sind wir in der Regel vornehmlich den Modus des konzeptuellen Denkens gewöhnt. Wir machen uns Gedanken, wir benennen und formulieren in den Worten unserer Sprache Phänomene und …

DIREKTE ERFAHRUNG UND KONZEPTUELLES DENKEN, AUTOR: THOMAS HAFER Weiterlesen »

DIE ALLGEMEINE PHILOSOPHIE VON BEWEGUNGEN ZUR LÖSUNG IN DER AUFSTELLUNGSARBEIT, AUTOR: THOMAS HAFER

Die Liebe als Beweggrund der Verstrickung ans Licht bringen. Verstrickte Liebe in sehende Liebe wandeln: Das eigene Schicksal nehmen
 und das Schicksal anderer achten.   Anerkennen, was ist. Das wesentliche Wirkliche anschauen und anerkennen, manchmal aussprechen. Auf Unwesentliches, Ablenkungen und Ausreden verzichten. Dem Unabänderlichen zustimmen. Unterstützung, Freiheit und Kraft finden aus der Übereinstimmung mit dem, was ist. …

DIE ALLGEMEINE PHILOSOPHIE VON BEWEGUNGEN ZUR LÖSUNG IN DER AUFSTELLUNGSARBEIT, AUTOR: THOMAS HAFER Weiterlesen »

FRÜHE PRÄGUNGEN DER SEELE, AUTOR: THOMAS HAFER

Wesen und Verstrickung Aus Sicht der Arbeit mit Bewegungen der Seele können wir grundsätzlich Wesen und Verstrickung unterscheiden. Wesen, lateinisch Essentia, althochdeutsch Wesan (Sein) bedeutet bei Dingen wie Personen die Hauptsache gegenüber der Nebensache, das Bleibende gegenüber dem Veränderlichen. Das Sein und unser Wesen als Mensch ist gekennzeichnet durch bestimmte Seinsqualitäten wie Liebe, Stärke, Neugier, …

FRÜHE PRÄGUNGEN DER SEELE, AUTOR: THOMAS HAFER Weiterlesen »

DIE PRIMÄRE BINDUNGSLIEBE ALS KERN SOWOHL DER VERSTRICKUNG ALS AUCH DER GUTEN LÖSUNG, AUTOR: THOMAS HAFER

Die Aufstellungsarbeit und die Psychologie Bert Hellingers ist im Wesentlichen die Suche nach den Schicksalen der primären Liebe des Kindes und ihre Wandlung von einer blinden in eine einsichtige, sehende Liebe. Wie immer die Familie, in die ein Kind hineingeboren wird, beschaffen sein mag: Es fühlt sich eng mit ihr verbunden. Das Kind erlebt diese …

DIE PRIMÄRE BINDUNGSLIEBE ALS KERN SOWOHL DER VERSTRICKUNG ALS AUCH DER GUTEN LÖSUNG, AUTOR: THOMAS HAFER Weiterlesen »

ANLEITUNG ZUR VERTEIDIGUNG GEGEN ANTREIBER UND SELBSTATTACKEN DURCH DEN INNEREN RICHTER, AUTOR: THOMAS HAFER

Viele von uns kennen ein eigentlich merkwürdiges Phänomen: Häufige ausgesprochen unangenehme und schwer kontrollierbare innere Dialoge. Ein Teil in uns selber kommentiert uns häufig kritisch und unfreundlich. Die Tiefenpsychologie nennt diesen Teil Über-Ich. Wir können ihn auch unseren inneren Richter nennen. Die wichtigsten Spielarten, wie unser innerer Richter auftritt, sind: Vorwürfe: Schon wieder bist du viel …

ANLEITUNG ZUR VERTEIDIGUNG GEGEN ANTREIBER UND SELBSTATTACKEN DURCH DEN INNEREN RICHTER, AUTOR: THOMAS HAFER Weiterlesen »

AUFSTELLUNGSARBEIT MIT SYMPTOMEN, AUTOR: THOMAS HAFER

PRINZIPIEN Definition Symptom Als Symptom verstehe ich in der Aufstellungsarbeit ein Phänomen (oder eine Gruppe von Phänomenen mit einer gemeinsamen Qualität), das vom Klienten nicht gewollt ist über längere Zeit stabil bleibt und wie ein Zwang wirkt zu wiederholtem Erleben, Tun oder Grübeln ohne Ergebnis Diese können sein Körpersymptome psychische Symptome Muster von Gedanken oder Handlungen …

AUFSTELLUNGSARBEIT MIT SYMPTOMEN, AUTOR: THOMAS HAFER Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen